Donnerstag, 16. Juni 2016

Blog-Spiel: Codenames "Boardgames"





Update 16.06.2016: Ergebnis Runde 1

Gestern Morgen habe ich euch alle eingeladen, bei einer Partie Codenames-Boardgames mitzuspielen. Und ich muss sagen, dass die große Zahl der Teilnehmer und auch die Fülle der Diskussionen auf Twitter, Facebook und auch hier mich sehr gefreut haben. Entsprechend will ich natürlich auch keine Zeit verlieren, und euch so schnell wie möglich neuen Stoff liefern. Und da das Ergebnis am Ende doch recht deutlich war, wird die Auflösung einfach etwas früher als ursprünglich geplant durchgeführt. Nämlich genau jetzt:






Ohne viele weitere Worte also hier das Ergebnis des ersten Hinweises „Plastikfiguren 4“:
- Zombicide: 9 Stimmen

- Risiko: 9 Stimmen

- Schnappt Hubi: 8 Stimmen

- Catan: 6 Stimmen

- Mysterium: 3 Stimmen

- 504: 1 Stimme 

- Lost Cities: 1 Stimme 

- Love Letter: 1 Stimme 

- Uno: 1 Stimme 

- Arler Erde: 1 Stimme 




Meine Lieblingsbegründung ist übrigens jene von Dennis für Schnappt Hubi: „kenne ich nicht, aber haben ja alle bisher ;-P)“. Perfekt begründet und obendrein auch noch richtig J



In die Wertung kommen damit recht eindeutig Zombicide, Risiko, Schnappt Hubi und Catan. Da ich ja an dieser Stelle eigentlich nichts zu meinen Gedanken hinter dem Hinweis verraten soll, beschränke ich mich auf die Auflösung. Und die könnte kürzer kaum ausfallen. Denn alle 4 Vorschläge sind korrekt, 4 Spielecover werden mit einem blauen Agenten abgedeckt.






Vielen Dank an alle sehr fleißigen und natürlich auch hochkompetenten Rater. Die Vorlage soll Christoph erst mal übertreffen. Und wenn ihr wissen wollt wie es weitergeht, dann schaut morgen früh einfach bei der Brettspielbox vorbei, indem ihr HIER klickt. Voraussichtlich am Sontag oder Montag startet dann hier die nächste Runde.



In diesem Sinne: Vielen Dank und bis bald.




Originalbeitrag vom 15.06.2016


Codenames dürften die meisten von euch kennen. Schließlich ist das Spiel von Vlaada Chvatil heißer Kandidat auf den diesjährigen Titel „Spiel des Jahres“. Wer dennoch nichts davon gehört hat, dem empfehle ich ganz dringen HIER vorbei zu schauen. Für alle Anderen: Mit der aktuellen Version von Codenames scheint das Ende noch lange nicht erreicht zu sein. Während des Heidelberger Burgevents (HIER) konnte bereits ein Blick auf Codenames Pictures geworfen werden und in den sozialen Medien tummeln sich immer wieder verschiedenste Vorschläge. Und da mir sowieso gerade langweilig war, wollte ich eine dieser Ideen aufgreifen: Codenames „Boardgames“.

Eine Codenames-Variante also, die ausschließlich mit Covern von Brettspielen gespielt wird. Bleibt noch ein Problem: Wo bekommt man (abseits gängiger Veranstaltungen) genug Mitspieler her, die ausreichend Ahnung von der weiten Welt der Brettspiele haben? Und genau hier kommt ihr ins Spiel. Denn ihr seid die Mitspieler, die die gesuchten Spiele tippen müssen. Und als Gegner kommt eigentlich nur einer in Frage. Christoph von der Brettspielbox.


Die Spielregeln
Wie genau soll das nun laufen? Eigentlich ganz einfach. Unten findet ihr ein Bild mit 25 verschiedenen Brettspielcovern. Wie beim klassischen Codenames gehören 9 davon mir (blau), 8 Christoph (rot). Um zu gewinnen, muss ein Team alle entsprechenden Cover erraten. Dazu geben Christoph und ich abwechselnd Hinweise, bestehend aus einem Wort und einer Zahl. Das Wort stellt einen Hinweis dar, die Zahl die Menge der Cover die zu diesem Hinweis passen (also etwa Würfelspiel 2).

Anpassungen
Bis hierhin entsprechen die Regeln dem klassischen Codenames. Da wir hier online spielen, sind aber natürlich kleinere Anpassungen nötig. So werdet ihr nach jedem Hinweis voraussichtlich 2Tage Zeit bekommen, um in der Kommentarfunktion zu antworten. Dabei ist es euch natürlich freigestellt, auf beiden Seiten mit zu machen. Zugleich bitte ich aber darum, nicht mehrfach zu antworten um das Ergebnis nicht zu verfälschen. Diskussionen bevor (oder nachdem) ihre eure Vorschläge abgebt sind dabei natürlich erlaubt und willkommen.
Im Anschluss werden die häufigsten Antworten ermittelt. Dabei werden stets so viele Antworten gewertet wie es der Zahl beim Hinweis entspricht, Fehler beenden die Runde nicht. Der Doppelagent führt natürlich dennoch zur Niederlage. Sobald die Runde ausgewertet ist, wird der andere Blog die aktuelle Auslage posten und natürlich auch einen Hinweis geben. Das ganze wird so lange fortgesetzt, bis der Gewinner feststeht.

Los geht’s
So, genug der Vorrede. Hier das entsprechende Bild sowie der erste Hinweis. Bleibt noch, um ordentlich Hilfe zu bitten. Denn wenn ich schon einmal Christoph herausfordere, dann will ich hier auch als Sieger vom Platz gehen. Also nutzt fleißig die Kommentarfunktion und schaut auch einmal bei Christoph (HIER) vorbei.


Also, los geht's. 
Mein erster Hinweis ist: 

PLASTIKFIGUREN 4 

Kommentare:

  1. Da mache ich doch glatt den Anfang.

    Zombicide
    Catan
    Schnappt Hubi
    Risiko

    AntwortenLöschen
  2. Aktuell scheint es hier leider Probleme mit der Kommentarfunktion zu geben. Entsprechend hier die Antworten von Knut Krüger via Twitter:

    Zombicide
    Risiko
    Schnappt Hubi
    Catan

    Solltet ihr ebenfalls Probleme beim Posten haben, könnt ihr mir die Lösungen natürlich gerne alternativ via Twitter/Mail/Facebook zukommen lassen.

    AntwortenLöschen
  3. Gehe da mit:

    Zombicide
    Risiko
    Catan
    Schnappt hubi

    AntwortenLöschen
  4. Ich lege Veto ein und sage

    Lost Cities
    Love Letter
    Uno
    Arler Erde



    ..Ärgert Euch das? :-p

    (@Christoph: Ich schick Dir meine Adresse für die versprochene Spielesammlung..^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "..Ärgert Euch das? :-p"

      Da benötigt es schon etwas mehr, dass ich mich ärgere :)
      Aber beim nächsten Mal frag doch vorher mich. Vielleicht biete ich ja mehr als Christoph :p

      Löschen
    2. Oh Mist, hätt ich das gewußt.. :-D

      Scherz beiseite..ich wünsch Dir und Euch viel Spass beim Wettkampf und werd Dich natürlich nicht weiter sabotieren, es sollte ja nur ein unbedeutender Piekser sein. :-)

      Löschen
  5. Risiko
    Catan
    Zombicide
    Schnappt Hubi

    AntwortenLöschen
  6. Mysterium
    Catan
    Zomniecide
    Risiko

    AntwortenLöschen
  7. Zombicide (Plastikzombies)

    Schnappt Hubi (Plastikhasen und Mäuse)

    Risiko (Plastiksoldaten)

    Mysterium (so transparente Plastikknubbel)

    Meine Argumentation: Ja, es ist die erste Plastikedition von Catan
    (Quelle: http://www.catan.de/news/2010-03-17/die-siedler-von-catan-das-brettspiel-die-verschiedenen-editionen), aber dabei handelt es sich nicht um Spielfiguren, sondern um das Spielmaterial. Es gibt in Catan keine Spielfiguren im eigentlichen Sinne.

    AntwortenLöschen
  8. Risiko
    Zombicide
    Schnappt Hubi
    504
    Der Tip von Mario aus Garbsen

    AntwortenLöschen
  9. Zombicide
    Risiko
    Schnappt Hubi
    Catan

    @Steffi,
    Bei Catan sind glaube ich Räuber und Ritter aus Plastik dabei. Bei Mysterium sind es Wahrsagekugeln, also eher keine Figuren im eigentlichen Sinne.

    Gruß
    Shwattn

    AntwortenLöschen
  10. Zombicide (ist glaube ich...)
    Risiko (...ziemlich eindeutig)
    Schnappt Hubi (kenne ich nicht, aber haben ja alle bisher ;-P)
    Mysterium (nicht so eindeutig, aber deutlich naheliegender als Catan und die anderen)

    AntwortenLöschen
  11. So, die erste Runde ist vorbei und mit Zombicide, Risiko, Catan und Schnappt Hubi wurden gleich 4 Treffer gelandet. Weiter geht es jetzt erst einmal bei Christoph und in wenigen Tagen dann wieder hier.

    AntwortenLöschen